News

Suche verfeinern

Stilles Qigong - Jing Gong - der Weg der Selbstkultivierung

12.11.2017 12:49 | 0 Kommentare

Stilles Qigong - man nennt es auch den Weg der Selbstkultivierung. Das stille Qigong , so sagt man, kommt nach Jahren des fleißigen Übens von Bewegtem Qigong von selbst. Wenn man nicht solange warten will, schadet es aber auch nichts, sich parallel zu den Bewegten Übungen mit jenen des Stillen Qigong zu beschäftigen.

Während beim Bewegten Qigong der Körper äußerlich spürbar und sichtbar in Bewegung ist, bleibt er beim Stillen Qigong zumeist in Ruhe. Die Stillen Übungen zielen darauf ab, das Qi, die "Lebensenergie" im Körper bewußt zirkulieren zu lassen. "Das machen wir doch bei den bewegten Übungen auch?" ...werden Sie jetzt fragen. Schon! Jedoch relativ ungerichtet oder ungenau.

 

 

Mitglied im Händlerbund

Händlerbund_125x125_statisch