Tai Chi mit Kindern... wie geht das denn?

31.03.2018 10:00 | Blog

Ein Gastbeitrag von Daniel Grolle

Erst einmal Tai Chi mit Kindern ist anders als mit Erwachsenen und... es ist anders als mit Kindern. Grundsätzlich habe ich die Erfahrung gemacht, dass es wunderschön ist mit Kindern Tai Chi zu spielen, egal in welchem Alter sie sind. Allerdings braucht jedes Alter sein eigenes Kinder Tai Chi. Es beginnt noch vor der Geburt. Ein erfahrener Tai Chi Spieler ist vor allen Dingen ein erfahrener Spürer. Er/ Sie kann die Hand auf den Bauch legen und so in die Bewegungen des ungeborenen Lebens hineinlauschen, wie wir auch gewohnt sind in den Bauch, in die Hüftgelenke, Knie und Füße eines Übungspartners zu spüren, auch wenn wir ihn nur an der Hand berühren. Ungeborene Kinder geben ein sicheres Feed-back über die Art der Verbindung, die Du mit ihm aufbaust.

Nach der Geburt sind es gemeinsame Bewegungen, bei denen Du als Bewegungspartner sowohl die Muskeltätigkeit des Babys, wie Deine eigene in ein gemeinsam verbundenes Ganzes findest. Wenn ihr Euch miteinander bewegt, dann immer von ganzem Körper zu ganzem Körper und nicht etwa nur von Deiner Hand zu seinem Fuß. Und es gilt auch hier etwas, das für alles Üben mit Kindern gilt. Du bist vielleicht der Erwachsene, aber Du bist mindestens so wie das Kind, selbst Lernender. Die Bewegungen von Baby strahlen eine Reinheit und unbewusste Weisheit aus, die der Erwachsene spürend in sich aufnehmen kann. Entscheidend wichtig ist das Spielerische.

Tai Chi Prinzipien kindgerecht anpassen

Es geht darum die Tai Chi Prinzipien so abzuwandeln, dass die Übungen den Charakter von Zaubertricks haben. In kindgerechten Versuchsaufbauten, geht es darum etwas zu begreifen, etwas funktionieren zu lassen, wofür Wachsamkeit, innere Stille, Spürfähigkeit kurz die ganzen wichtigen Qualitäten, um die es auch bei Erwachsenen geht, zu erreichen.

Eine Übung die Kinder zwischen 5 und 10 Jahren sehr lieben: Einer schlüpft unter eine Decke, nimmt eine bestimmte Körperhaltung ein, z.B. den Schneidersitz und die Anderen dürfen ihn durch die Decke abtasten um tastend seine Körperhaltung zu erspüren um sie dann mit dem eigenen Körper nachzubauen. Dann wird die Decke fortgenommen und die Kinder sehen: "Ah ich dachte das sei ein Arm... oh die Hand war ja über dem Fuß und nicht darunter... Wichtig bei solchen Versuchsaufbauten ist, dass eines der Kinder selbst die Autorität ist. Kein chinesischer Meister und kein Lehrer hat von den Kindern verlangt eine bestimmte Körperhaltung einzunehmen, sondern eines der Kinder selbst ist "der Meister" und achtet selbst darauf, dass die anderen Kinder die Haltung "richtig" einnehmen. So lernen die Kinder Ernsthaftigkeit im Umgang mit Körperhaltung, Aufmerksamkeit, eigenen Ehrgeiz und eine Herausforderung die in ihnen ein unmittelbares Interesse an Körper weckt.

Während ich bei Erwachsenen jeden Versuch von Vergleich und Wettbewerb aus dem Unterricht zu nehmen versuche, nutze ich dagegen bei Kindern diesen Ansporn andauernd. Kinder haben ein natürliches Bedürfnis zu gewinnen. Ich achte dann nur darauf, dass die Spielanleitungen so gestaltet sind, dass derjenige gewinnt, der am besten spüren, am besten kooperieren, sich am besten auf sich, den anderen und die Situation einstellen kann. ZB Zwei Teams mit Decken und Kinder aus dem einen Team prüfen das Ergebnis des anderen Teams...   Ich habe öfter erlebt, dass Erwachsene, wenn sie mit Kindern Tai Chi spielen wollen, einfach nur leicht modifizierten Erwachsenen Unterricht machen. Wenn Du erst einmal den Einstieg in kindgerechte Spielvarianten gefunden hast, kannst Du so ziemlich alles zu Kindertaichi Übungen nutzen.  

40 Tai Chi Übungen für Kinder

Eine Anregung dazu kann die DVD Kinder Tai Chi sein. Dort findest Du ca. 40 Übungen, die Spaß machen, z.T. etwas akrobatisch sind, lustig, kommunikativ und herausfordernd. Du kannst genau diese Übungen nutzen, sie sind alle erprobt und beliebt, oder Du kannst Dir daraufhin Varianten oder ganz neue Übungen ausdenken. Je weiter die Kinder fortgeschritten sind, umso mehr kannst Du echte Push-hand Übungen, die Tai Chi Form, stilles Stehen oder auch Meditation mit in die Übungen aufnehmen.   Aber Vorsicht, Kinder sind oftmals sehr viel empfänglicher für feine Reize als Erwachsene.

Ich hatte einen ca. 7-jährigen Jungen der sobald er stillstand, also kein zappeln, zucken und wackeln mehr in seinem Körper hatte, einfach umfiel. Anfangs dachte ich er wollte mich veräppeln. Aber nein, die unausgesetzte Dauermotorik seines Körpers wirkte wie ein Außenskelett für ihn. Als dieser Junge schließlich lernte ganz still zu werden, änderte sich sein Sozialverhalten, sein Verhalten in der Schule und die Familie änderte sich mit ihm. Ich hatte Kinder, die sobald sie zur Ruhe kamen furchtbar aus der Nase tropften, unglaublich zu furzen begannen, oder denen die Tränen liefen. Anfangs reichen winzige Dosierungen echter Taiji Qualitäten um in dem Kind Prozesse anzustoßen und Veränderungen beginnen zu lassen. Gewalt, Schlaf- und Essverhalten, Mobbing, Angst all solche Phänomene sind bei Kindern, wenn erst der richtige Kontakt gefunden ist, erstaunlich leicht änderbar.   Ich selbst kann mich an mein eigenes kindliches Spielen erinnern, hatte kleine Geschwister und kaum, dass die aus dem Kindesalter heraus waren, hatte ich eigene Kinder und habe immer noch Kinder.

Seit ich mich erinnern kann habe ich Kindern Tai Chi beigebracht und habe auch Kindertaichi Lehrer ausgebildet. Zurzeit habe ich eine kleine Gruppe an meiner Hamburger Schule und ab und an gebe ich Workshops mit drei Kindertaichi Grundthemen: Wie können Erwachsene so miteinander ernsthaft Tai Chi üben, dass ihr Üben nicht die Kinder stört oder beunruhigt und dass die Kinder die Erwachsenen nicht stören. Wie können die Erwachsenen Wege finden mit den Kindern, je angemessen zu deren Alter, mit denen Tai Chi Spiele zu machen. Wie können Kinder richtig Tai Chi Form, Push Hand, stilles Stehen und Meditation lernen. Wenn Dich diese Dinge interessieren, ist der einfachste Weg die Kinder TaiChi DVD. Wenn Du direkten Unterricht haben möchtest, melde Dich am besten per Mail bei mir und ich kann Dich dann über die nächsten geplanten Projekte informieren.  

Liebe Grüße,
Daniel

Die Kinder Tai Chi DVD ab sofort zum Sonderpreis von 18,90 €

Hier einige Auszüge aus der DVD:


Weitere Infos zu Daniel Grolle:

  • Daniel Grolle ist seid frühester Kindheit damit beschäftigt das Leben auf seinen tiefsten Gehalt hin zu beforschen.
  • 1980 begann er den Tai Chi Weg bei seiner Tante Christel Proksch.
  • Als Jugendlicher ging er allein in die Wüste um das Wesen des Daseins zu erkunden.
  • Später nahm er an einer Filmexpedition mit Rüdiger Nehberg teil. Die halbjährige Reise führte zu den letzten Indianern, die damals noch unberührt von unserer Zivilisation in einer Art von Paradies vor der Erkenntnis lebten. Dort aß Daniel Grolle mit den Indianern zusammen die Asche und damit den Geist ihrer Toten.
  • Als Kurzgeschichtenautor schrieb er Bücher für den Luchterhand Verlag, Rowohlt u. a. und erhielt mehrere Literaturpreise.
  • Er war einer der ersten die nach dem "eisernen Vorhang" den heiligen Tempel auf dem U Dan Shan in den Wudang-Bergen bereiste, auf dem nach der Legende das Tai Chi entstanden sein soll.
  • Er reiste nach Indien und lebte im Ashram eines Gurus.
  • Er schrieb mit an einem Buch über die Pionierinnen der Körpertherapie und traf die alten großen Damen um von ihnen zu lernen.
  • Er lernte bei vielen der großen Tai Chi Meister unserer Zeit und unterrichtet heute die Kurzform aus dem Yang Stil nach Cheng Man Ching. Artikel zu Cheng Man Ching im Wikipedia.
  • Er lernte ebenso in den Bereichen Theater, Gesang, Tanz, Kunst, Medizin, Psychologie, Tantra, Coaching sowie Meditation.
  • Er initiierte und leitete die ersten Jahre das "Taijiquan & Qigong Netzwerk Deutschand e. V." den Interessenverband der Tai Chi Übenden aus Deutschland.
  • Er gewann mehrere Tai Chi Meisterschaften in verschiedenen Disziplinen.
  • In dem Buch "Tai Chi spielend verstehen" hat er die Tai Chi Form nach Zheng Man Qing klar und verständlich gegliedert dar gestellt. Daniel Grolle hat 7 Jahre an diesem Buch geforscht und geschrieben und viele Tai Chi Fragen in wissenschaftlicher Klarheit beantworten können.
  • Immer beforschte er das Erlebte auf dessen Gehalt und sammelte die Erfahrungen in die Bewegungen und Übungen seines Tai Chi und damit seiner Schule.
  • Inzwischen ist Daniel Grolle einer der erfahrensten Tai Chi Lehrer und Ausbilder Deutschlands.
  • Es gibt zunehmend mehr Lehrer, die das Tai Chi von Daniel Grolle unterrichten.

Ausbildungen bei Daniel Grolle: www.taichi-spielen.de/ausbildung.html


Weitere zum Thema passende Artikel:

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

 

Mitglied im Händlerbund

Händlerbund_125x125_statisch